Casual Fine Dining in Berlin.

Außergewöhnliche Restaurants
– Berlins Insider-Tipps

Restaurants in Berlin-Mitte.

Casual Fine Dining nach Hauptstadt-Art

Berlin ist die Stadt, die sich nicht nur am Puls der Zeit befindet, sondern diesen maßgeblich beeinflusst. In unserer Hauptstadt entstehen Trends und Innovationen. Egal, ob in der Mode, der Gastronomie oder der Technik: Hier wird die Zukunft geschaffen. Insbesondere die kulinarische Vielfalt kennt in Berlin kaum Grenzen. Immer mehr Gastronomen weichen, um aus der Masse herauszustechen, vom Standard ab und verwirklichen sich in Innovationen und neuen Ideen. Doch woran erkennt man die außergewöhnlichen Restaurants in Berlin? Und was verbirgt sich hinter dem Begriff Casual Fine Dining – eine Art der Gastronomie, die nicht nur in Berlin aktuell boomt. 

Auf Berliner Art.

Diese Orte versprechen Genussmomente

Außergewöhnliche Restaurants – Berlin hat sie. Doch wo? Und was ist in der Berliner Restaurantszene “außergewöhnlich”? Viele Elemente können aus einem 08/15-Restaurant ein angesagtes Szenerestaurant machen. In Zeiten, wo Social Media nachhaltig das Konsumverhalten der Gesellschaft beeinflusst, sind längst mehrere Aspekte für den Erfolg eines Restaurants wichtig, als der reine Geschmack. Der gesamte Besuch soll zu einem Erlebnis werden – für alle Sinne. Wer in Berlin außergewöhnlich Essen geht, möchte etwas erleben. Service, Location, die Teller und der Geschmack schaffen Hand in Hand ein Gesamtkunstwerk.

Mehr als ein Restaurantbesuch.

Fine Dining in Berlin

Womit wir uns identifizieren und uns zu den außergewöhnlichen Restaurants in Berlin zählen, ist definitiv die geschichtsträchtige Location. Berlin steckt in jedem Quadratzentimeter unseres Restaurants: Wo früher die Stasi zusammengekommen ist, servieren wir heute Gerichte in Anlehnung an den Berliner Flair. Berlin ist unsere Heimat. Berlin ist der Anker unserer Küchenphilosophie – von der Idee für Gerichte bis hin zur Räumlichkeit im einsunternull.
Auch der Qualitätsanspruch ist ausschlaggebend für den Ausbruch aus dem Restaurant-Mainstream: außergewöhnlich Essen gehen bedeutet nicht immer, dass man etwas isst, das man vorher noch nie gegessen hat. Es kann auch bedeuten, dass man in den Genuss von Gerichten kommt, die man so noch nicht kennt. Neuinterpretationen. Wagemutige Kombinationen. Perfektionierte Zubereitung. All das ist definitiv kein Standard. 

Und da wir ein Erlebnis nicht nur am Geschmack festmachen, sondern für uns das Gesamtbild wichtig ist, haben wir in moderner Wohnzimmeratmosphäre einen Ort geschaffen, an dem erstklassiges Essen auf eine angenehme Atmosphäre trifft. Hier ist jeder willkommen, der dem Alltag entfliehen und für einige Stunden abschalten möchte. Cool, schick und dennoch gelassen – so beschreiben unsere Gäste den Besuch bei uns im einsunternull.