Berlins Michelin Restaurants.

Ausgezeichnet von Michelin Guide: Restaurants mit Wow-Faktor

Sternerestaurants in Berlin-Mitte.

Berlin freut sich über 23 Sterne-Restaurants

Sie sind begehrt, exklusiv und ein Erlebnis für alle Sinne: Michelin Restaurants in Berlin. Berlin Mitte entpuppt sich dabei als kulinarische Hochburg der besten Restaurants und exklusiven Küche. Der Guide Michelin wurde als Hotel- und Reiseführer bekannt, der jährlich in unterschiedlichen Länderversionen erscheint. Mittlerweile hat sich die Bewertung des Guide Michelin zur bedeutendsten Auszeichnung für die Gastronomiebranche entwickelt. Jährlich fiebern weltweit Gastronomen mit, wenn die begehrten Michelin Sterne an Restaurants verliehen werden. Aktuell gibt es 23 Michelin Restaurants in Berlin. Diese teilen sich in 17 Ein-Sterne-Lokale, fünf Zwei-Sterne-Restaurants und einem Drei-Sterne-Restaurant auf.

Diese Michelin Restaurants in Berlin wurden ausgezeichnet

Die Spitze der Berliner Sterne-Restaurants führt das Rutz von Marco Müller an. Gefolgt von einigen Zwei-Sterne-Restaurants wie dem Facil und den Ein-Sterne-Restaurants wie dem einsunternull in Berlin-Mitte. Eine freie Definition des Guide Michelin lautet wie folgt: Einen Stern erhalten Restaurants, die „eine Küche voller Finesse” vorweisen können – diese sind einen Stopp wert. Zwei Sterne vergibt der Guide Michelin an Restaurants, die „eine Spitzenküche” präsentieren und einen Umweg wert sind. Die höchste Auszeichnung, drei Sterne, gibt es für „eine einzigartige Küche”, die sogar – so der Guide Michelin – eine Reise wert ist.

Michelin Guide Restaurants - Berlins kulinarische Seite

Jede Stadt hat seine Besonderheiten. Jede Stadt unterscheidet sich in Kultur, Sprache und Sehenswürdigkeiten von anderen. So unterscheiden sich auch die Restaurants der jeweiligen Stadt von jenen anderer Metropolen unserer Republik. Berlins Gastronomieszene und die Sterne-Restaurants der Hauptstadt sind, wie die Stadt selbst, vielschichtig und bunt. So schmeckt eine kulinarische Reise durch Berlin im Ein-Sterne-Restaurant einsunternull selbstredend anders als die Speisen eines abends in einem Guide Michelin Restaurant im Süden Deutschlands. Das einsunternull in Berlin Mitte zählt zu jeden Michelin Sterne-Restaurants Berlins, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, mit moderner Küche die Diversität und kulturelle Vielschichtigkeit der Stadt auf die Teller zu bringen.

Vom Guide Michelin ausgezeichnete Top-Restaurants in Berlin

Seitdem sich Ivo Ebert 2019 mit Silvio Pfeufer einen jungen Küchenchef an den Herd geholt hat, weht ein frischer Wind in Berlins Gastronomieszene. Das Berliner Sterne-Restaurant bringt, so formuliert es der Guide Michelin passend, die Vielfalt Berlins auf den Teller. Die Gerichte von Silvio Pfeufer sind modern, kreativ und international inspiriert. Bei der Produktwahl setzt das gesamte Team um Küchenchef Silvio und Gastgeber Ivo auf ausgezeichnete Qualität – selbstredend sowohl bei den Fisch- und Fleischgerichten als auch bei vegetarischen Speisen. “Heimische Zutaten spielen ebenso eine wichtige Rolle wie die für Berlin so typische Weltoffenheit”, so ist über das vom Guide ausgezeichnete Michelin Sterne Restaurant Berlins im Restaurantführer selbst zu lesen. Um die Hauptstadt kulinarisch widerzuspiegeln, ist die Restaurantspitze aus zwei Ur-Berlinern wohl eine ziemlich gute Wahl!