Weinpaket „Priorat“

280,00 

Eine exklusive Sammlung für Weinliebhaber

Drei erlesene Weine in einem Paket: La vinya del vuit – 2007, 2009 und 2011. Diese äußerst seltene Zusammenstellung edelster Weine ist ein Muss für jeden Weinkenner!

Die Geschichte der „La vinya del vuit“-Weine

Im ländlichen Katalonien liegt mit dem Priorat eine sehr ursprüngliche Region, in der schon vor vielen Hundert Jahren Wein angebaut wurde. Seinen Namen erhielt das Anbaugebiet ganz im Zeichen des „Priorat de la Cartoixa d’Escaladei“, dem Vorstand eines alten Klosters. Die DOP Priorat liegt in Katalonien im Nordosten Spaniens. In der kargen und bergigen Region stehen die Reben weit voneinander entfernt im nährstoffarmen Llicorella-Boden, der aus rotem und schwarzem Schiefer sowie kleinen Plättchen aus Glimmer besteht. Diese Glimmerplättchen reflektieren das Sonnenlicht und halten die Wärme zurück.

Anfänglich gab es hier nur ein paar winzige Weingüter, aber in den späten 1990er Jahren setzte eine Goldrauschstimmung ein. Von 600 Hektar Rebfläche stieg der bewirtschaftete Bereich bis heute 1.800 Hektar an. Alte Terrassen mit Buschreben wurden rekultiviert, neue angelegt. Handarbeit war Pflicht. Die meisten Rotweine des Priorat bestehen aus Garnacha oder Cariñena. Biologische Bewirtschaftung, geringste Erträge, traditionell schonender Ausbau in Holzfässern und sparsame Eingriffe bei der Vinifizierung führen zu den aromastarken und lagerfähigen Weinen.

La vinya del vuit – 2007, 2009 und 2011 

Der „La vinya del vuit“ (Der Weinberg der Acht) oder auf Spanisch kurzgesagt „Ocho“ (Acht) erhielt seinen Namen dadurch, dass acht befreundete Önologen (Sara Pérez, Ester Nin, Núria Pérez, Montse Mateos, René Barbier, Iban Foix, Julien Basté & Phillippe Thévenon) sich im Jahr 2001 zusammengeschlossen haben, um in Gratallops Wein zu produzieren. Angefangen haben sie mit einer 4,5 Hektar großen Parzelle in Vilella Baixa. Dort bauen sie 30% Garnacha und 70% Cariñena an. Sie arbeiten nach traditionellen Methoden: Pro Jahrgang werden nur ca. 1.200 Flaschen vinifiziert. Der Ausbau erfolgt 18 Monate lang in Barrique Fässern (französische und österreichische Eiche; 2.-4. Nutzung) und ist spontan vergoren. La vinya del vuit passt hervorragend zu Rindfleisch, gegrilltem Fleisch, Wurst und Käse.

Verkostungsnotitz
Farbe: Dichtes tiefes Rot
Nase: Elegant, mineralisch, Lakritz, mediterrane Kräuter, vollreife rote Früchte
Mund: Ausdrucksstark, gefällig, facettenreich & ausgewogen

Hinweis zur Lieferung: Leider ist bei diesem Produkt kein Expressversand vorgesehen. Sollten Sie dieses Produkt allerdings umgehend benötigen, Sonderwünsche wie Expresslieferung oder einen exakten Liefertermin wünschen, zögern Sie bitte nicht, uns telefonisch oder per Mail zu kontaktieren! Wir finden gemeinsam eine Lösung.

13 vorrätig

Anzahl